Japanisches Vorstellungsgespräch in Deutschland: Vorbereitung, Selbstvorstellung und Etikette – Tipps und No-Gos

Viele gehen davon aus, dass Vorstellungsgespräche in jedem Land und in jeder Firma ähnlich ablaufen. Doch ist das wirklich der Fall? Gerade bei japanischen Unternehmen unterscheiden sich Etikette, Gesprächsinhalte und Fragen oft erheblich von typisch deutschen Vorstellungsgesprächen. Dies gilt insbesondere für Studierende der Japanologie, die sich auf internationale Positionen bewerben. In diesem Artikel werden Tipps und No-Gos für die Selbstvorstellung und das Verhalten in einem Vorstellungsgespräch bei einer japanischen Firma in Deutschland behandelt.

 

Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

Eine gründliche Vorbereitung ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch bei einer japanischen Firma. Sie ermöglicht es Ihnen, sich von anderen Bewerbern abzuheben. Beginnen Sie mit einer eingehenden Recherche über das Unternehmen, seine kulturellen Werte und zukünftigen Ziele. Respekt, Pünktlichkeit und Teamarbeit sind für japanische Unternehmen von besonderer Bedeutung.  Als Absolventin oder  Absolvent der Japanologie verstehen Sie diese Prinzipien und zeigen, dass Sie sich mit der japanischen Geschäftskultur intensiv auseinandergesetzt haben.

 

Besonders bei Bewerbungen für internationale Positionen ist eine starke Kommunikationsfähigkeit von großer Bedeutung. Bereiten Sie sich daher darauf vor, dass bei einem Vorstellungsgespräch in einer japanischen Firma die Kommunikation in den Sprachen Japanisch, Englisch und Deutsch eine Rolle spielen kann. Klären Sie im Vorfeld, in welcher Sprache das Gespräch geführt wird, und stellen Sie sicher, dass Sie in allen erforderlichen Sprachen gut vorbereitet sind. 

 

Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Besonders durch zwei Faktoren heben sich Absolventinnen  und Absolventen der Japanologie von anderen Bewerberinnen und Bewerbern  ab. Die Universität Heidelberg definiert auf ihrer Webseite das Ziel des Studiums wie folgt: "Ziel des Faches Japanologie ist ein ganzheitliches Verständnis und zugleich transkulturell vergleichendes Verstehen der japanischen Kultur und Gesellschaft. “ (Stand 2023). Als Japanologe werden also folgende Punkte von Ihnen erwartet:

  1. Sprachkenntnisse und Kommunikation

Eine grundlegende Stärke von Studierenden der Japanologie ist ihre Fähigkeit, Japanisch zu sprechen. Dies ist ein wertvolles Gut, welches während des Vorstellungsgesprächs getestet werden kann . Bereiten Sie sich darauf vor, auf Japanisch über Ihr Studium, Ihre Motivation und Ihre beruflichen Ziele zu sprechen. Gleichzeitig sollten Sie sich auf die typischen Interviewfragen ebenso in  deutscher und englischer Sprache vorbereiten, da dies in vielen internationalen japanischen Unternehmen gefragt ist.

          

  1. Kulturelle Sensibilität

Japanische Unternehmen legen großen Wert auf kulturelle Sensibilität. Es ist entscheidend zu zeigen, dass Sie die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und Japan verstehen und bereit sind, sich anzupassen. Respektvoller Umgang, Höflichkeit und die Fähigkeit, in einem multikulturellen Umfeld zu arbeiten, sind ausschlaggebende Qualitäten.

 

Struktur eines japanischen Vorstellungsgespräches

Bevor Sie über mögliche Interviewfragen nachdenken, ist es ratsam, sich mit der Struktur eines Vorstellungsgesprächs bei einer japanischen Firma vertraut zu machen. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Antworten zu organisieren und Ihrem Gespräch mehr Substanz zu verleihen. Wenn der Interviewer japanischer Herkunft ist, sollten Sie sich auf eine möglicherweise japanisch geprägte Gesprächsstruktur einstellen. Hataractive (ハタラクティブ)      beschreibt den typischen Ablauf eines Interviews im Jahr 2023 wie folgt: 

 

Betreten des Raumes

 

Selbstvorstellung

 

Fragen vom Interviewer

 

Unternehmensvorstellung

 

Eigene Fragen

 

Abschluss und Dank

 

 

Beginn des Vorstellungsgespräch/Begrüßung

Viele Bewerberinnen  und Bewerber unterschätzen, dass das Vorstellungsgespräch bereits beim Betreten des Firmengebäudes beginnt. Daher ist es wichtig, sich schon vor dem offiziellen Interview höflich und von der besten Seite zu zeigen. Beachten Sie Körperhaltung und Verhaltensregeln, da diese sich bei deutschen und japanischen Firmen unterscheiden. L aut der MyNavi Corporation (マイナビ) sind diese Dinge beim Betreten des Vorstellungsgespräch-Raumes zu beachten.

 

  1. Betreten des Raumes

Nachdem Sie das Gebäude betreten haben, sollten Sie -sofern vorhanden-  die Rezeption aufsuchen und sich anmelden. Anschließend werden Sie in den Raum für das Vorstellungsgespräch geführt. Bevor Sie den Raum betreten, klopfen Sie dreimal an die Tür und sagen 失礼いたします (dt. Entschuldigen Sie die Störung). Daraufhin wird Ihnen mit einem どうぞ (dt. Bitte) der Eintritt gewährt.

 

  1. Verbeugen statt Händedruck

In vielen Fällen wird bei japanischen Firmen anstelle eines Händedrucks eine Verbeugung durchgeführt. Nach dem Betreten des Raumes ist es angebracht, eine Begrüßung wie 本日はよろしくお願い致します (dt. Vielen Dank für (das Interview) heute) hinzuzufügen und sich um etwa 30 Grad vor der Interviewerin oder dem Interviewe r zu verbeugen. Sollte man I hnen stattdessen die Hand reichen, spricht nichts gegen einen Händedruck in Verbindung mit einer leichten Verbeugung.

 

  1. Gehen Sie zu Ihrem Sitz und nennen Sie Ihren Namen

Bevor Sie sich setzen, begeben Sie sich zu Ihrem zugewiesenen Stuhl und stellen sich kurz vor. Ein einfaches 〇〇と申します。よろしくお願い致します (dt. Mein Name ist … Freut mich, Sie kennenzulernen) genügt in diesem Moment. Daraufhin wird Ihnen mit einem どうぞ das Sitzen angeboten. Nun können Sie sich setzen und dabei 失礼します sagen. Anschließend beginnt der Hauptteil des Vorstellungsgesprächs.

 

Die oben genannten Verhaltensregeln werden  in Japan sehr geschätzt. In japanischen Unternehmen in Deutschland werden sie zwar möglicherweise nicht erwartet, sind jedoch keineswegs unerwünscht. Auch wenn sie nicht zwingend vorausgesetzt werden, können sie bei japanischen Interviewern Ihr tiefes Verständnis der japanischen Etikette zeigen und sich von anderen Bewerberinnen  und Bewerbern abheben und  einen positiven Eindruck hinterlassen.  

 

Selbstvorstellung - 自己紹介

Sie haben den Raum betreten und bereits einen ersten positiven Eindruck vermitteln könne n. Jetzt geht es darum, in Ihrer Selbstvorstellung den Eindruck zu bestätigen, den die Gesprächspartner bereits von Ihrem Lebenslauf haben. Doch wie gelingt das am Besten ?

Gerade als ausgebildete Japanologen oder Ostasienwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler  wird gelegentlich  erwartet, dass Sie sich auf Japanisch vorstellen. Bitte bereiten Sie sich entsprechend vor. Eine Selbstvorstellung in höflichem Japanisch (丁寧語- desu/masu) genügt in der Regel für japanische Unternehmen in Deutschland. Wenn Sie sich sicher im Keigo (敬語 - höchste Höflichkeitsstufe im Japanischen) fühlen, ist dies jedoch äußerst empfehlenswert. 

Die Selbstvorstellung beginnt oft mit der Aufforderung 自己紹介してください (dt. Stellen Sie sich bitte selbst vor).

 

 

Aufbau der Selbstvorstellung: (japanisches Beispiel am Ende)

 

Laut マンパワーグループ sind folgende Punkte bei der Selbstvorstellung zu beachten :

 

1.Grundlegende Informationen:

Stellen Sie sich vor und teilen Sie grundlegende Informationen wie Name, Alter und Herkunft mit.

 

  1. Ausbildung und berufliche Erfahrung

Erzählen Sie etwas über Ihre schulische und berufliche Vergangenheit. Gehen Sie hierbei chronologisch durch relevante Stationen in Ihrem Lebenslauf: Ihr Studium, relevante Praktika oder Ihre bisherige berufliche Laufbahn.  

 

  1. Fähigkeiten und Qualifikation

Betonen Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen, die für die Position relevant sind.

 

  1. Motivation und Interessen

Erklären Sie, weshalb Sie an genau dieser  Position und Unternehmen interessiert sind. Heben Sie Ihre Motivation und Interessen hervor. 

 

  1. Abschluss

Beenden Sie Ihre Selbstvorstellung mit einem Danke und einer kleinen Verbeugung.

 

 

ausführliches Beispiele :

 

zu 1.:

初めまして、私はムスターマン・マックスです。よろしくお願い致します。

25歳で、ベルリンは出身です。ABC大学で日本語と歴史を専攻し、2021年に卒業しました。また、留学経験もあり、日本の文化に触れる機会が得られました。

Hallo, ich bin Max Mustermann. Freut mich, Sie kennenzulernen.

Ich bin 25 Jahre alt und komme ursprünglich aus Berlin, wo ich Japanische Sprache und Geschichte an der ABC Universität studiert und 2021 meinen Abschluss gemacht habe. Ich habe auch in Japan  studiert, was mir die Möglichkeit gab, die japanische Kultur kennenzulernen.

 

zu .:

過去3年間、通訳者として国際企業間のコミュニケーションを担当してきました。その際、様々な顧客との国際的なネットワークを構築できただけでなく、コミュニケーションを通じて国際的な労働者のプロセスを改善することができました。

Als Dolmetscher war ich in den vergangenen drei Jahren dafür verantwortlich, die Kommunikation zwischen internationalen Firmen zu betreuen. Dabei konnte ich nicht nur ein internationales Netzwerk zu vielen verschiedenen Kunden aufbauen, sondern auch durch Kommunikation die Abläufe der internationalen Arbeiterinnen und  Arbeiter verbessern, was für die      ausgeschriebene Position auch interessant sein dürfte.

 

zu 3.:

私の強みはコミュニケーションとチームワークです。コミュニケーション能力や問題解決スキルを活かし、チームと協力して目標達成に貢献できる自信があります。

Meine Stärken liegen in der Kommunikation und der Teamarbeit. Ich bin zuversichtlich, dass ich meine Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten nutzen kann, um effektiv mit meinen Teammitgliedern zusammenzuarbeiten und ihnen zu helfen,  gemeinsame Ziele zu erreichen. 

 

 

 

zu .:

社会・顧客・株主・取引先、及び共に働く従業員との信頼関係を大切にするなどの価値観に共感し、御社に興味を持ちました。

また、御社のプロジェクトに参加し、自分のスキルと情熱を活かしたいと強く思っています。

Der Grund für mein Interesse an dem Unternehmen OO ist, dass ich die Werte des Unternehmens teile, wie z. B. die Wertschätzung des Vertrauens in die Gesellschaft, die Kunden, die Aktionäre, die Lieferanten und die Mitarbeiterinnen und Mita rbeiter. Im Einklang mit diesen Werten denke ich , dass ich Ihrem Unternehmen helfen kann, sein Kursziel zu erreichen. Ich bin auch sehr daran interessiert, an den Projekten des Unternehmens OO mitzuwirken und meine Fähigkeiten und meine Leidenschaft einzubringen.

 

zu 5.

この機会をいただき、誠にありがとうございます。どうぞよろしくお願い申し上げます。

Ich danke Ihnen sehr für diese Chance. Freut mich Sie kennenzulernen.

 

 

Kommentar: Achten Sie darauf, stets selbstbewusst Japanisch zu sprechen , um die Interviewerin oder de n Interviewer von Ihren Kenntnissen zu überzeugen. Selbst als Absolventin oder Absolvent der Japanologie wird nicht von Ihnen  erwartet, auf verhandlungssicherem Niveau Japanisch  sprechen zu können, aber vielleicht Ihre Gedanken in einem angemessenen Japanisch  vermitteln zu können.  

 

No Gos  bei einem Vorstellungsgespräch

Ihr erworbenes kulturelles Verständnis als Japanologie-Studentin oder -Student  kann Ihnen bei einem Vorstellungsgespräch in einem japanischen Unternehmen in Deutschland äußerst zugutekommen. Nutzen Sie es daher und zeigen Sie Respekt für die japanische Etikette. FolgendeNo-Gos sollten beachtet werden:  

 

Kleidung:

Um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen, sollten Sie auf eher konservative Kleidung setzen und nicht zu auffällig erscheinen. Männer sollten einen Anzug mit Hemd, Krawatte und passenden Schuhen tragen. Frauen sollten einen schwarzen Rock bis zu den Knien oder eine Anzugshose, einen passenden Blazer und eine weiße Bluse tragen. Ihr Make-up und Ihre Fingernägel sollten ebenf alls dezent sein. Ungepflegtes Aussehen und unangemessene Kleidung vermitteln dem Unternehmen einen unprofessionellen Eindruck von Ihnen. 

 

 

Ihr Beitrag zum Unternehmen 

Vermeiden Sie den Fehler, lediglich über Ihren eigenen  Vorteile zu sprechen, anstatt die Vorteile, die Sie dem Unternehmen bieten können, im Falle einer Einstellung.  Sätze wie “Ich habe mich bei Ihnen beworben, um mein Japanisch zu verbessern” werden oft von Absolventinnen u nd Absolventen der Japanologie verwendet. Solche Aussagen können Unsicherheit über Ihre eigenen Fähigkeiten zeigen und dem Arbeitgeber keinen klaren Grund für Ihre Einstellung bieten. Der Arbeitsplatz ist keine Ausbildungsstelle. Es werden gewisse Kenntnisse vorausgesetzt.

 

Negative Kommentare

Negative Kommentare zu früheren Kolleginnen und  Kollegen oder Arbeitgebern sollten vermieden werden.

 

Fragen nach Konditionen

In japanischen Unternehmen wird in Vorstellungsgesprächen normalerweise nicht über Gehalt und Vertragsbedingungen  gesprochen; dies wird in der Regel zu einem späteren Zeitpunkt geklärt.

 

Fazit

Wenn Sie sich als Absolventin oder  Absolvent der Japanologie bei einer japanischen Firma in Deutschland bewerben, sollten Sie die oben genannten Punkte beachten. Es gibt deutliche Unterschiede zwischen deutschen und japanischen Vorstellungsgesprächen, und gerade in Deutschland kann ein tiefes Verständnis der japanischen Etikette einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dieser Artikel nur als Leitfaden dient,  wie ein Vorstellungsgespräch ablaufen kann, jedoch nicht zwangsläufig ablaufen muss. In der Realität kann der Ablauf von Unternehmen zu Unternehmen variieren. 

 

 

Back to blog
  • ドイツ就職虎の巻【零】在独日系企業とドイツ企業どちらがおススメ?

    ドイツ就職虎の巻【零】在独日系企業とドイツ企業どちらがおススメ?

    ドイツで就職する日本人のうち、在独日系企業に就職する割合は8割近くにのぼり、ドイツ企業や、その他国籍の企業に就職する数を大きく上回ります。 (埼玉大学「変容する海外で働く日本人―現地採用者に着目して―」を元に著者作成) この背景には、単に日本人だから日系企業のほうが合格しやすい、といった理由だけでなく、ドイツ企業で日本人が採用されにくい理由や、就労ビザ、就職後に活かせるスキルや職歴の考え方の違いなど、様々な要素が複雑に絡み合っています。 ドイツ就職虎の巻【0】では、ドイツ就職活動を始める前に、そもそもなぜ在独日系企業への応募が日本人にとって内定を勝ち取りやすく、輝かしいキャリアを得るための王道となりえるのかについて解説していきます。 在独日系vsドイツ企業 在独日系企業とドイツ企業を日本人応募者目線から比較したとき、ポイントになってくるのは、 1)入社しやすいかどうか 2)入社後に働きやすい環境かどうか の2点と言えるでしょう。   在独日系企業 ドイツ企業 日本人の応募難易度全般 (入社しやすいか) 比較的易しい 難しい 語学レベル 英語スキル ビジネスレベル必要 ビジネスレベル必要 語学レベル ドイツ語スキル できるとアドバンテージ ビジネスレベル必要 需要・供給 日本人としての需要 需要が多い 需要が極めて少ない 応募要件 職歴要件...

    ドイツ就職虎の巻【零】在独日系企業とドイツ企業どちらがおススメ?

    ドイツで就職する日本人のうち、在独日系企業に就職する割合は8割近くにのぼり、ドイツ企業や、その他国籍の企業に就職する数を大きく上回ります。 (埼玉大学「変容する海外で働く日本人―現地採用者に着目して―」を元に著者作成) この背景には、単に日本人だから日系企業のほうが合格しやすい、といった理由だけでなく、ドイツ企業で日本人が採用されにくい理由や、就労ビザ、就職後に活かせるスキルや職歴の考え方の違いなど、様々な要素が複雑に絡み合っています。 ドイツ就職虎の巻【0】では、ドイツ就職活動を始める前に、そもそもなぜ在独日系企業への応募が日本人にとって内定を勝ち取りやすく、輝かしいキャリアを得るための王道となりえるのかについて解説していきます。 在独日系vsドイツ企業 在独日系企業とドイツ企業を日本人応募者目線から比較したとき、ポイントになってくるのは、 1)入社しやすいかどうか 2)入社後に働きやすい環境かどうか の2点と言えるでしょう。   在独日系企業 ドイツ企業 日本人の応募難易度全般 (入社しやすいか) 比較的易しい 難しい 語学レベル 英語スキル ビジネスレベル必要 ビジネスレベル必要 語学レベル ドイツ語スキル できるとアドバンテージ ビジネスレベル必要 需要・供給 日本人としての需要 需要が多い 需要が極めて少ない 応募要件 職歴要件...

  • ドイツ就職虎の巻【壱】 ドイツ日系企業応募準備のための予備知識講座 

    ドイツ就職虎の巻【壱】 ドイツ日系企業応募準備のための予備知識講座 

    企業形態やポジションによりけりですが、ドイツの日系企業就職を目指す日本人が考慮しなくてはいけないドイツ日系企業就職の応募要件としては、「語学力」「職歴」「学歴」「就労ビザ」などが挙げられます。以下、一つずつ確認をしていきましょう。

    ドイツ就職虎の巻【壱】 ドイツ日系企業応募準備のための予備知識講座 

    企業形態やポジションによりけりですが、ドイツの日系企業就職を目指す日本人が考慮しなくてはいけないドイツ日系企業就職の応募要件としては、「語学力」「職歴」「学歴」「就労ビザ」などが挙げられます。以下、一つずつ確認をしていきましょう。

  • ドイツ就職虎の巻【弐】ドイツ日系企業応募準備と応募方法

    ドイツ就職虎の巻【弐】ドイツ日系企業応募準備と応募方法

    さて、前回の事前情報確認の記事を読んでいただいた方は、おぼろげながら日本人がドイツの日系企業に就職することのメリットや強みがご理解いただけたかと思います。今回の記事以降、本格的な応募や面接といった実践的な手法の紹介にうつっていきます。

    ドイツ就職虎の巻【弐】ドイツ日系企業応募準備と応募方法

    さて、前回の事前情報確認の記事を読んでいただいた方は、おぼろげながら日本人がドイツの日系企業に就職することのメリットや強みがご理解いただけたかと思います。今回の記事以降、本格的な応募や面接といった実践的な手法の紹介にうつっていきます。

  • ドイツ就職虎の巻【参】 ドイツ日系企業採用面接の攻略

    ドイツ就職虎の巻【参】 ドイツ日系企業採用面接の攻略

    書類面接を通過したら、いよいよ日系企業による採用面接がはじまります。コロナ禍以降、一次面接はオンラインにて実施する企業が一般的になりました。しかし、採用までに一度は直接会ってみたいと思う企業は非常に多く、最終面接は日系企業の位置するドイツの現地オフィスに赴き、対面で実施することがほとんどです。

    ドイツ就職虎の巻【参】 ドイツ日系企業採用面接の攻略

    書類面接を通過したら、いよいよ日系企業による採用面接がはじまります。コロナ禍以降、一次面接はオンラインにて実施する企業が一般的になりました。しかし、採用までに一度は直接会ってみたいと思う企業は非常に多く、最終面接は日系企業の位置するドイツの現地オフィスに赴き、対面で実施することがほとんどです。

1 of 4